AGB

Allgemeines

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen uns und unseren Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), es sei denn, dass etwas anderes von uns ausdrücklich schriftlich vereinbart bzw. schriftlich bestätigt ist oder wird.

Gegenstand dieser Bedingungen ist der Verkauf jeglicher von uns vertriebenen Artikel nebst allem Zubehör.

Unsere Angebote sind hinsichtlich der Leistungen, Lieferfristen und Nebenleistungen freibleibend.

Technische Änderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Es gelten jeweils die Preise vom Tag der Bestellung. Diese werden nochmals in der Auftragsbestätigung genannt. Alle Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


Hinweise zu Fernabsatzverträgen

Die Klauseln der Fernabsatzverträge gelten nur für Endverbraucher. Sie haben keine Gültigkeit für gewerbliche Kunden, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließen, dass ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Für gewerbliche Kunden gelten ausschließlich unsere gewerblichen AGB.


Vertragsabschluss

Der Vertrag kommt durch unsere Annahme der Kundenbestellung zustande. Über den Vertragsabschluss wird der Kunde entweder durch eine Bestätigung per E-Mail informiert, oder - falls die Zustellung der E-Mail fehlschlägt - spätestens durch Ausführung der Lieferung der bestellten Waren.


Verfügbarkeitsvorbehalt

Sollten wir nach Vertragsabschluss feststellen, dass die bestellte Ware nicht mehr verfügbar ist oder aus rechtlichen Gründen nicht geliefert werden kann, können wir eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware anbieten oder liefern oder vom Vertrag zurücktreten.

Akzeptiert der Kunde das Ersatz-Angebot nicht, hat er das Recht, vom Vertrag zurücktreten. Bei Ersatzlieferung steht ihm das Recht zu, die Ware innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware und nach vorheriger Absprache mit uns auf unsere Kosten zurückzusenden, wenn diese nicht seinen Vorstellungen entspricht. Bereits erhaltene Zahlungen werden umgehend, nach Rücksendung einer abgelehnten Ersatzware bzw. nach Rücktritt vom Vertrag von unserer Seite oder des Kunden, erstattet.


Zahlungsbedingungen

Neukunden haben die Möglichkeit der Vorausüberweisung oder der Bezahlung per Nachnahme. Bei Vorausüberweisung kann der Kunde 2% Skonto auf die Rechnungssumme in Abzug bringen. Der Versand der Ware erfolgt nach Zahlungseingang spätestens innerhalb von fünf Werktagen. Bei Bezahlung per Nachnahme entstehen dem Kunden zusätzlich EUR 2,00 pro Paket, die vom Zusteller zusätzlich kassiert werden.

Bestehende Kunden können neben der Vorausüberweisung (s. o.) auch per Rechnung entsprechend den dort angegebenen Zahlungsbedingungen oder per Einzugsermächtigung nach Versand vom Konto des Rechnungsempfängers bezahlen.

Die Einzugsermächtigung kann schriftlich oder telefonisch erfolgen und gilt bis auf Widerruf auch für weitere Aufträge. Der Kunde hat dann das Recht, die Abbuchung innerhalb von 6 Wochen zu widerrufen. Berger Biotechnik GmbH erwartet eine rechtzeitige Abstimmung und Klärung von Seiten des Kunden, damit bei unberechtigter Abbuchung nicht zusätzliche Kosten und Gebühren für den Kunden entstehen. Zahlungsverzüge werden mit 8% Zinsen über dem jeweils geltenden Basiszinssatz belastet.


Eigentumsvorbehalt

Sämtliche gelieferte Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus dem Vertrag Eigentum der Berger Biotechnik GmbH.


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, bzw. bei Widerruf einer Sendung, die aus mehreren Waren besteht, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Vom Widerrufsrecht ausgenommen sind speziell für Sie zusammengestellte oder hergestellte Waren, leicht verderbliche Waren und versiegelte Hygieneartikel, wenn das Siegel entfernt wurde.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, die Firma BERGER Biotechnik GmbH, Bogenstr. 17, 20144 Hamburg, Email: info@berger-biotechnik.de , Fax: 040-437848 mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Unfreie Sendungen werden von uns nicht angenommen. Bitte setzen Sie sich bei Fragen mit uns in Verbindung: Tel. 040-439 78 75.

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Bei Fragen, wenden Sie sich gerne an uns:


Berger Biotechnik GmbH
Bogenstr. 17
20144 Hamburg

Tel.: 040-43 978 75
Fax : 040-43 78 48
E-Mail.: info@berger-biotechnik.de


Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Darüber hinausreichende Garantien des Herstellers bleiben davon unberührt. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf Mängel, die auf dem normalen Verschleiß oder Abnutzung zuzurechnen ist.


Versandkosten

Die Lieferung erfolgt auf Kosten und Gefahr des Kunden. Die angegebenen Produktpreise enthalten die gesetzliche deutsche MwSt. und die Versandkosten innerhalb Deutschlands. Preise ohne Verpackung und Versandkosten siehe Preisliste.
Größere Mengen und sperrige Produkte liefern wir per Spedition, wobei wir Durchschnittspreise als Anhaltspunkt in die angegebenen Preise eingerechnet haben. Diese Preise sind daher nicht verbindlich. Den genauen Preis ermitteln wir, wenn Sie uns die Postleitzahl Ihres Lieferortes nennen.
Alle Preise beinhalten Einzellieferungen. Sollten Sie mehrere Produkte gleichzeitig bestellen, so sind wir bemüht, nur die für Sie günstigsten Porto- und Verpackungskosten, soweit möglich, zu berechnen. (Beispiel: Eimer mit Schaufel passt in die SAWIbiocom-Rindenschrottoilette)


Versandbedingungen

Für Lieferungen per Post (DHL) oder Paketdienst benötigen wir Ihre Postadresse. Bei Lieferungen per Spedition können wir auch auf Ihre Baustelle oder in Ihren Kleingarten liefern, sofern eine LKW-Anlieferung möglich ist.


Lieferfrist

Wir sind bestrebt, Ware, die wir am Lager vorhalten, kurzfristig innerhalb von fünf Werktagen zu versenden. Darüber hinausgehende Lieferfristen teilen wir Ihnen durch Auftragsbestätigung mit. Bedingt durch den Versand mit DHL ist es möglich, dass Sendungen, die aus mehreren Paketen bestehen, an unterschiedlichen Tagen angeliefert werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.


Transportschäden/ offensichtliche verdeckte Mängel

Bei offensichtlichen Mängeln an der Ware sowie bei Transportschäden ist der Kunde verpflichtet, diese unverzüglich, jedoch spätestens innerhalb von 48 Stunden nach Lieferung der Ware mitzuteilen. Bei Transportschäden von Lieferungen durch Speditionsunternehmen muss der genaue Schaden mit Lieferzeitpunkt durch den Fahrer bestätigt werden. Eine Dokumentation des Mangels oder Schadens sollte nach Möglichkeit durch Fotos erfolgen.

Hierzu kann sich der Kunde entweder telefonisch (040/439 78 75), per Fax (040/43 78 48) oder per E-Mail unter info@berger-biotechnik.de an uns wenden.

Bei Versäumnis dieser Frist sind Gewährleistungsrechte wegen eines offensichtlichen Mangels oder Schadens ausgeschlossen.

Verdeckte Mängel, die trotz sorgfältiger Prüfung innerhalb von 2 Wochen nicht entdeckt werden können, sind uns unverzüglich nach Entdeckung mitzuteilen. Handelt es sich um gerechtfertigte Mängelrügen innerhalb der Garantiefrist, erfolgt nach vorheriger Absprache mit uns eine kostenlose Ersatzlieferung oder Nachbesserung.

Schlägt die Ersatzlieferung bzw. Nachbesserung fehl, kann vom Kunden Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rückgängigmachung (Rücktritt) des Vertrages verlangt werden.


Urheber- und Kennzeichenrecht

Berger Biotechnik, TerraNova, SAWI, SAWIbiocom und Urinus sind eingetragene Marken der Berger Biotechnik GmbH.

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.


Datenschutz

Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass wir die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Kundendaten im Sinne des Bundesdatenschutzes verarbeiten, speichern und auswerten.

Die persönlichen Daten des Kunden dienen zur Abwicklung der Aufträge, eventuell erforderlichen Rückfragen und möglicher Reklamationsabwicklungen.

Wir geben keine personenbezogenen Kundendaten an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind Dienstleistungspartner, die zur Bestell - oder Zahlungsabwicklung die Übermittlung von Daten erfordern. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum.

Sofern sich der Kunde dazu bereiterklärt hat, erhält er per E-Mail in unbestimmten Abständen Informationen über Neuheiten oder Verkaufsaktionen. Wünscht der Kunde keine weiteren Informationen per E-Mail, genügt hierzu eine formlose E-Mail an info@berger-biotechnik.de. Der Kunde hat jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner bei uns gespeicherten Daten.


Rechtsgrundlage

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes.

Gerichtsstand bei allen Verträgen ist Hamburg.


Schlussbestimmungen

Wir behalten uns vor, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern. Solche Änderungen gelten nicht für bereits getätigte Bestellungen.

Durch die Abgabe einer Bestellung werden die jeweils gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkannt.


Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. An Stelle der unwirksamen Bestimmung rückt das gesetzliche Maß.


(C) 2010 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken